Statuten - Forum Feldbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



STATUTEN

NAME, SITZ UND ZWECK

1.1   Mit dem Namen "Forum Feldbach" besteht ein Verein mit Sitz in Feldbach, Gemeinde Hombrechtikon, im Sinne der Art. 60 ff ZGB.

1.2   Der Verein hat den Zweck, die Interessen Feldbachs zu wahren und zu fördern, insbesondere in den Belangen Verkehr, Schule, Kultur, Dorf- und Landschaftsbild und Begegnung, sowie allgemeine örtliche Fragen zu diskutieren und zu verfolgen. Ebenfalls könnengemeinnützige Aktionen im Ortskreis angeregt und unterstützt werden.

1.3   Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

MITGLIEDER UND MITTEL

2.1   Mitglieder können natürliche und juristische Personen werden welche Wohnsitz oder Sitz im Postkreis 8714 Feldbach, oder eine enge Beziehung zu Feldbach haben. Jedes Mitglied bezahlt den Jahresbeitrag und hat an den Versammlungen eine Stimme. Mitglied ist, wer dem Vorstand schriftlich seine Mitgliedschaft erklärt.

2.2   Austritte sind jederzeit möglich und erfolgen durch schriftliche Mitteilung an den Vorstand.

2.3   Der Jahresbeitrag der Mitglieder wird jährlich an der Generalversammlung festgesetzt.

2.4   Der Verein kann Zuwendungen jeder Art entgegennehmen.

ORGANE

3.1   Die Organe des Vereins sind:
- die Generalversammlung
- der Vorstand
- die Revisionsstelle

3.2   Die Generalversammlung findet jeweils im ersten Drittel des Kalenderjahres statt.
Diese und weitere Versammlungen (Mitgliederversammlungen) werden vom Vorstand unter Einhaltung einer Frist von mindestens 10 Tagen schriftlich einberufen. Ein Fünftel der Mitglieder können die Einberufung einer Mitgliederversammlung beim Vorstand verlangen.

3.3   Die Generalversammlung kann Mitglieder ohne Angaben von Gründen ausschliessen.

3.4   Über die Beschlüsse der Versammlung ist ein Protokoll zu führen.

4.1   Der Verein wählt an der Generalversammlung aus dem Kreisder Mitglieder jeweils für ein Jahr:
a) den Vorstand mit mindestens drei Mitgliedern
b) aus der Mitte des Vorstandes den Präsidenten
c) zwei Rechnungsrevisoren

4.2   Der Vorstand konstituiert sich selbst.

4.3   Der Verein wird verpflichtet durch die Kollektivunterschriftvon zwei Vorstandsmitgliedern.

4.4   Der Vorstand vollzieht die Vereinsbeschlüsse und wahrtdas Vereinsinteresse nach bestem Wissen und Gewissen.

HAFTUNG

5.1   Für Verbindlichkeiten des Vereins haftet auschliesslich das Vereinsvermögen.

RECHNUNG

6.1   Die Rechnung schliesst per 31. Dezember. Sie ist den Rechnungsrevisoren mindestens zehn Tage vor der Generalversammlung zur Prüfung vorzulegen. Die Revisoren können jederzeit in die Kassaführung Einblick nehmen.

STATUTENÄNDERUNGEN

7.1   Statutenänderungen können mit Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder beschlossen werden.

BESCHLÜSSE

8.1   Wo es das Gesetz oder die Statuten nicht anders verlangen, gilt für die Beschlüsse und Wahlen das einfache Mehr.

AUFLÖSUNG DES VEREINS

9.1   Die Auflösung des Vereins kann jederzeit mit der Zustimmung von zwei Dritteln der anwesenden Mitglieder beschlossen werden.
9.2   Das vorhandene Vereinsvermögen soll bei der Auflösung einer Institution mit ähnlichem Zweck, wie ihn dieser Verein hat, zugeführt werden.

Die Statuten wurden am 15.9.1988 von der Gründerversammlung genehmigtund sofort in Kraft gesetzt.
Geändert wurden:

Art. 2.1 am 27.4.1989
Art. 3.2 am 26.3.1992

Fassung 1994

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü